Das Nordseeheil- und Schwefelbad St. Peter-Ording liegt im Westen der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein. Einzigartig am Festland ist der feine Sandstrand, 12 km lang und bis zu zwei Kilometer breit. Der Strand ist Teil des Nationalparks und UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. Seit November 2016 ist die Gemeinde Nationalpark-Partner und verpflichtet sich somit einer nachhaltigen Ausrichtung.

In 2015 hat die Tourismusorganisation die Aktion „St-Peter-Ording klart auf!“ ins Leben gerufen. Diese publikumswirksame Strandreinigungsaktion mit jeweils rund 100 Teilnehmern findet zweimal pro Jahr in Kooperation mit Partnern aus Tourismus, Wirtschaft, Naturschutz und Wassersport statt und soll zur Müllproblematik an Küsten sensibilisieren.

Das Thema Nachhaltigkeit wird kontinuierlich mit Tourismusakteuren bei Veranstaltungen diskutiert und im Rahmen von Workshops gemeinsam bearbeitet.

Das Leuchtturm-Angebot „Naturerlebniswoche“ bündelt eine Vielzahl an Naturerlebnisangeboten in einem Format. Vom Vogelkiek zur klassischen Wattwanderung, von der Bernstein Suche bis zum Wildkräuterbrot backen, von der spirituellen zur literarischen Strandwanderung können Gäste und Bewohner die Naturvielfalt der Region bestaunen. Die Woche findet außerhalb von Ferienzeiten und Brückentagen statt und soll somit die Nebensaison stärken. Besonders aktiv werden dabei die Nationalparkpartner, die sich auch selbst interessante Veranstaltungen einfallen lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Die zehn weiteren nominierten Destinationen:


Allgäu

Ammergauer Alpen

Nördlicher Schwarzwald

Nordseeheilbad Borkum

Ostseefjord Schlei

Peeneregion in Vorpommern

Sächsische Schweiz

Schwarzwald

St. Peter-Ording

Uckermark

Das weitere Bewerberfeld:


Bad Zwischenahn

Cittaslow Deidesheim

Erzgebirge

Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

GrimmHeimat NordHessen

Kiel.Sailing.City

Nordsee

Reiseregion Elbe-Elster-Land

Schorfheider Klein Schweden

Südharz Kyffhäuser

UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Xanten

Aktuelles


Report Nachhaltigkeit erschienen


Sieger des Bundeswettbewerbs gekürt


Die Finalisten stehen fest.


Wettbewerbsbüro


Für die Dauer des Bewerbungsverfahrens steht Ihnen das Wettbewerbsbüro mit Rat und Tat zur Seite, leistet Ihnen Hilfestellung bei der Bewerbung und beantwortet Fragen rund um den Bundeswettbewerb.

Ansprechpartner ist:

BTE Tourismus- und Regionalberatung
Martin Balaš

Kreuzbergstr. 30
10965 Berlin

Tel.: 0 30 / 32 79 31 - 19
E-Mail: wettbewerb@bte-tourismus.de