BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

 

BUNDESWETTBEWERB 2016/17

NACHHALTIGE TOURISMUSDESTINATIONEN IN DEUTSCHLAND

»

«

Aktuelles


Biosphärengebiet Schwäbische Alb gewinnt Bundeswettbewerb


Die Finalisten stehen fest.


Wettbewerbsbüro


Für die Dauer des Bewerbungsverfahrens steht Ihnen das Wettbewerbsbüro mit Rat und Tat zur Seite, leistet Ihnen Hilfestellung bei der Bewerbung und beantwortet Fragen rund um den Bundeswettbewerb.

Ansprechpartner ist:

BTE Tourismus- und Regionalberatung
Martin Balaš

Kreuzbergstr. 30
10965 Berlin

Tel.: 0 30 / 32 79 31 - 19
E-Mail: wettbewerb@bte-tourismus.de